Was bedeutet Resistenz - Naturheilpraxis Wurst

Naturheilpraxis
M. & B. Wurst
- Heilpraktiker -
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Strahlen- / Chemotherapie
Was bedeutet Resistenz und warum ist diese so gefährlich?
     

Unter einer Therapie sterben empfindliche Zellen ab, während unempfindliche, resistente Zellen die Therapie überleben.
     
Man beobachtet in diesen Fällen, dass die Krebsgeschwulst auf die Therapie anspricht und sich verkleinert. Allerdings können sich die resistenten Zellen weiter vermehren und es ist häufig nur eine Frage der Zeit, bis die Geschwulst auch unter einer Therapie wieder an Größe zunimmt.
     
In diesem Stadium sind nur noch wenige empfindliche Zellen vorhanden, die unter der Therapie zerstört werden. Die Mehrheit der Zellen reagiert nicht und vermehrt sich permanent weiter.
     
So kann sich unter einer Therapie die Zusammensetzung und Qualität einer Krebsgeschwulst verändern. Es kann eine Krebsgeschwulst entstehen, die gefährlicher ist als die Ausgangsgeschwulst.
     
Diese Vorgänge werden allgemein als Selektion bezeichnet. Eine Selektion in Richtung unempfindlicher, invasiver Krebszellen stellt eine nicht unerhebliche Gefahr für den Patienten dar, die unbedingt verhindert werden sollte.
Grafik mit symbolischen Krebszellen, bei denen vergärende Zellen die 1.Chemotherapie überstehen und bei der 2.Chemo sich vermehren und streuen
Naturheilpraxis
Martin & Bettina Wurst
Rilkestr.18
71576 Burgstetten - Burgstall
Telefon 0 71 91 / 8 59 65
 Fax 0 71 91 / 897 49 82
Notfälle 0 172 / 698 85 73
Mail: wurst-backnang@t-online.de
Telefon 0 71 91 / 8 59 65
 Fax 0 71 91 / 897 49 82
Notfälle 0 172 / 698 85 73
Mail: wurst-backnang@t-online.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü