Detox - Naturheilpraxis Wurst

Naturheilpraxis
M. & B. Wurst
- Heilpraktiker -
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Detoxifikation  (Entgiftung)
Grafik mit durchsichtiger Frau in blau, bei der Speiseröhre, Magen und Darm orangefarben sind
Die Detoxifikation des Körpers läuft in 2 Phasen in der Leber ab, die Ausscheidung erfolgt dann anschliessend über:

  • Niere
  • Galleflüssigkeit
  • Haut
  • Darm
  • Lunge
  • Lymphe

In der Phase 1 (Vorbereitungsphase) sind Enzyme involviert, die von bestimmten Antioxidantien abhängig sind.
      
In Phase 2 (Entgiftungsphase) sind bestimmte Aminosäuren, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien erforderlich.
      
Die Leber ist dabei wie eine Recycling-Firma, die den Müll verwertet. Dazu braucht sie aber für jede Phase gewisse "Stoffe", ähnlich wie z. B. beim Hausbau:

  • Sind keine Steine da, kann keine Mauer hochgezogen werden.
  • Sind keine Kabel da, können keine elektrischen Leitungen verlegt werden.
  • Ist keine Heizung da, bleiben die Räume kalt.

Bei der Detox-Behandlung werden die Schlacken und Gifte in Phase 2 über folgende 5 Wege unschädlich gemacht:

  1. Glucoronidation
  2. Glycine & Glutamin Conjugation
  3. Glutathion Conjugation
  4. Sulphatation
  5. Methylation

Ein Beispiel:
      
Soll ein toxisches Produkt aus dem Eiweiss-Stoffwechsel, z. B. Homocystein von der Leber abgebaut werden, läuft dies über Nr. 5, d.h. über die Methylation.
      
Damit das ordentlich funktionieren kann, sind dafür gewisse B-Vitamine in ausreichenden Mengen erforderlich!
      
Eine komplette Detoxifikation kann nur stattfinden, wenn alle Bausteine für Phase 1 & 2 vorhanden sind!!!
Naturheilpraxis
Martin & Bettina Wurst
Rilkestr.18
71576 Burgstetten - Burgstall
Telefon 0 71 91 / 8 59 65
 Fax 0 71 91 / 897 49 82
Notfälle 0 172 / 698 85 73
Mail: wurst-backnang@t-online.de
Telefon 0 71 91 / 8 59 65
 Fax 0 71 91 / 897 49 82
Notfälle 0 172 / 698 85 73
Mail: wurst-backnang@t-online.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü